>> Intel Core i7 mit Sockel 2011-3

Hauptwerk Intel Core i7 mit 6 Kernen / 8 Kernen

Hauptwerk PC mit CPU-Sockel 2066

Workstations sind gewisserrmaßen die „Königs-Klasse“ unter den Consumer-PCs. Sie zeichnen sich durch hohe Skalierbarkeit, ausgezeichnete Performance und Langlebigkeit aus. In unseren Workstations werden nur noch M.2-SSs 1 TB (für Windows und den Hauptwerk-Cache) sowie SSD-Flash-Laufwerke mit 2TB (auf Wunsch auch mehr) für Daten verwendet.
Die Workstations sind mit 64 GB oder 128 GB DDR4-RAM erhältlich. Wenn Ihnen der Intel Core i7-7800X (6/12 x 3.5 GHz) noch nicht ausreicht, können Sie auch CPUs mit 8, 10, 12 und 14 Kernen wählen.
Möchten Sie die Workstation für CAD, Grafik, Video-Bearbeitung nutzen, verbauen wir auch NVIDIA-Quadro-Grafikkarten oder andere.
Die Workstations werden mit einem X299 ASUS Mainboard, 64 GB DDR4, 1 TB M.2-SSD, 2 TB Daten-SSD, DVD-R/W, Grafikkarte GeForce GTX 1050 (2GB), WLAN-Stick, USB-Funk-Maus/Tastatur, Windows 10 Pro ausgeliefert.
Gehäuse und 500W-Netzteil mit Kabel-Management sind von beQuiet!
Für Audio-Workstations empfehlen wir interne PCI-Express Soundkarten wie RME HDSP AIO oder Marian Seraph 8 + XLR.
Liebe Kunden!

Ab sofort präsentieren wir ihnen unsere Artikel ausschließlich als Preislisten im PDF-Format. Sie können die Listen direkt im Browser anzeigen oder auf ihren Computer runterladen. Die Preislisten sind bewußt in großer und gut lesbarer Schrift verfaßt, sodaß Sie auch auf kleinen Geräten optimal angezeigt werden.

Anzeigen Preisliste PC-Systeme Intel 2066




Qualitätskontrolle:

Damit Ihr Audio-PC für Hauptwerk oder für Audio-Recording auch möglichst betriebssicher arbeitet, durchläuft jeder PC eine Reihe von Einstellungen und speziellen Tests:

- Treiberoptimierung
- SSD-Optimierung
- Audio-Optimierung, Vorladen und richtige Einstellung der HW-Sample-Sets
- Memory-Test (ca. 2 Stunden)
- Stress-Test (ca. 2 Stunden)

Durch das Einrichten des Betriebssystems und Hauptwerk nebst Sample-Sets sind die PC`s vor Auslieferung bereits ca. 2 Tage gelaufen. Offensichtliche Mängel oder Fehlfunktionen würden sich in diesem Zeitraum zeigen.

Auch neue PC-Baugruppen sind nicht immer frei von Mängeln. Diese machen sich mitunter erst nach Tagen, Wochen oder Monaten bemerkbar, wenn eine überdurchschnittliche Belastung auftritt. Durch die Tests werden offensichtliche Hardwarefehler sofort erkannt und Bauteile, die nicht genau den Spezifikationen entsprechen während des Burn-In-Tests (Stress-Test durch Wärme und starke Belastung) entdeckt.
Wenn Sie als Kunde den Computer ordnungsgemäß bedienen, z.B. richtiges Herunterfahren des PC, Installation von Programmen, die für das Betriebssystem geeignet sind, dann werden Sie lange Freude an diesem Produkt haben.





Kundenbewertung



J. Lühmann
06.04.2007

Bewertung:  

19 Zoll - Server, 3HE, AMD Athlon 3000+, 2GB RAM, V-Stack, B4II, B4D-Controller

Endlich die B4 live auf der Bühne! Habe lange nach so einer Hardware-Lösung gesucht und auch hier gefunden. Angenehmer Kontakt und schneller Support. Bin gespannt, was als nächstes kommt ....

> Mehr Bewertungen lesen